Die nachfolgenden Praktikumsaufgaben sollen mit einigen kleinen Aufgaben die Plattform c4ev3 erläutern. Wie der Name schon verrät, liegt bei c4ev3 die Programmiersprache C zugrunde. Dadurch ist das Tutorial für diejenigen interessant, die sich mit textuellem Programmieren auf dem EV3 auseinandersetzen möchten. Vorkenntnisse in einer textuellen Programmiersprache mitzubringen, wird daher leider vorausgesetzt. Denn im Vordergrund stehen hier die Besonderheiten von c4ev3. Der zugrundeliegende C Quelltext wird nicht näher erläutert.

Was c4ev3 alles kann und was die Vorteile zu anderen textuellen Programmierumgebungen für den LEGO® Mindstorms® EV3 sind, haben wir in einem gesonderten Artikel näher erläutert.

Die Voraussetzung, um im folgenden Tutorial mitmachen zu können, ist ein LEGO® Mindstorms® EV3 mit eine microSD-Karte und eine vollständig eingerichtete Programmierumgebung für c4ev3. Wie man diese einrichtet zeigen wir in der gesonderten Installationsanleitung.

Der EV3 ist aufgeladen, eine microSD-Karte liegt bereit und die c4ev3-Umgebung ist installiert? Dann kann es ja losgehen! Nachfolgend noch eine Auflistung aller Praktikumsaufgaben für eine schnelle Navigation.

Alle c4ev3ktikumsaufgaben

  1. Praktikum: Erstellen eines Projekts
  2. Praktikum: Motoren ansteuern
  3. Praktikum: Ein Quadrat fahren
  4. Praktikum: Der Einsatz von Schleifen
  5. Praktikum: Ein Programm endlos ausführen
  6. Praktikum: Den Tastsensor nutzen
  7. Praktikum: Verbesserungen beim Testsensor
  8. Praktikum: Mit dem Ultraschallsensor stoppen
  9. Praktikum: Dem Hindernis entwischen
  10. Praktikum: Mit dem Lichtsensor stoppen
  11. Praktikum: Wir folgen einer Linie
  12. Praktikum: Wir entfliehen dem Labyrinth

Du hast weitere Ideen?

Wenn du weitere Ideen für Aufgaben hast, die wir mit c4ev3 lösen sollen, dann schreib uns eine Nachricht oder hinterlasse einen Kommentar. Wir freuen uns von dir zu hören!