Online-Lehrkräftefortbildung: LEGO® Mindstorms® EV3

550,00 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
Termin nach Vereinbarung; die Zahlung wird erst nach Vereinbarung des Fortbildungstermins fällig.
Lieferzeit: keine Lieferzeit (z.B. Download)

Die Teilnehmer*innen des Workshops werden mithilfe des LEGO® Mindstorms® EV3 an die Programmierung von Robotern herangeführt. Das didaktische Konzept zum Anwenden im Unterricht steht dabei im Vordergrund. Teilnehmer*innen bekommen ein Zertifikat. In der ersten Hälfte geht es um die klassischen Basisfunktionen, die zum Steuern des Roboters notwendig sind. Wir geben außerdem einen kleinen Einblick, wie ein Roboter auf seine Umgebung reagieren kann. Dabei wird z.B. Bezug genommen auf das in der Informatik geltenden Konzept der Schleifen. In der zweiten Hälfte geht es spezieller um den Umgang mit Sensoren. Wir gehen der Frage auf den Grund, wie sich ein Staubsaugroboter zurechtfindet und wollen den EV3 aus unserem Labyrinth entkommen lassen. Dabei wird Bezug auf das in der Informatik geltenden Konzept der „Wenn-Dann-Anweisungen“ genommen.

Der angegebene Preis bezieht sich auf eine 5 1/2-stündige Online-Fortbildung über Microsoft Teams mit max. 16 Teilnehmenden. Abweichende Veranstaltungsformate können wir aber ebenfalls umsetzen. Nehmen Sie dazu unverbindlich Kontakt zu uns auf über !

Terminvereinbarung auf Anfrage

Artikelnummer: VER-00005 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Beschreibung

Auch nach Veröffentlichung des LEGO® Education SPIKE™ Prime ist der LEGO® Mindstorms® EV3 immer noch ein wichtiger und viel genutzte Roboter im MINT-Bereich. Mit ihm ist es möglich, Algorithmen kennenzulernen und einen ersten Einblick in die Prinzipien der Informatik und der Programmierung zu bekommen. Dazu gehören z.B. das Zusammenspiel von Motoren und Programmcode oder das Reagieren auf Sensorwerte. Der EV3 ist für viele Schüler*innen auch über den Unterricht hinaus bedeutsam, denn viele Schulen in Deutschland nehmen an Roboterwettbewerben teil oder haben Roboter-AGs, welche sich intensiv mit dem EV3 und seiner Programmierung befassen.

Fortbildungen mit dem EV3 haben für uns eine lange Tradition. Schon vor der Gründung von brickobotik haben Fabian Deitelhoff und Felix Krawczyk Kurse, Lehrerfortbildungen und Workshops in diesem Bereich gegeben. Diese Kurse waren unter anderem der Grundstein für die Gründung von brickobotik. Des Weiteren besitzen unsere Trainer*innen Zertifikate wie zum Beispiel für die Arbeit mit der Plattform Open Roberta® Lab vom Fraunhofer IAIS.

Technische Voraussetzungen für die Online-Fortbildung:

  • Computer mit guter/verlässlicher Internetverbindung
  • Mikrophon und – optional, aber gerne gesehen – Kamera
  • installierte Software EV3-Classroom

 

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Online-Lehrkräftefortbildung: LEGO® Mindstorms® EV3“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend