« Back to Glossary Index

Ein Editor wird auf Deutsch auch „Bearbeitungsprogramm“ genannt. Unter diesen Sammelbegriff fallen Programme, die das Öffnen, Einsehen und Bearbeiten bestimmter Dateitypen ermöglichen. Text-Editoren z.B. unterstützen Dateiformate wie *.txt, *.rtf, *.doc oder *.odt und stellen die Daten als formatierten Text auf einem Blatt Papier inkl. Bearbeitungswerkzeugen dar.

« Back to Glossary Index